Was ist versichert?

In Ihrem Geschäftsbereich Marketing, Werbung, PR, Grafik, Design und Social Media sind maßgeschneiderte und individuelle Lösungen gefragt. Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie Ihren Versicherungsumfang ganz nach Ihrem Bedarf zusammenstellen können.

Der modulare Aufbau des bedarfsgerechten Versicherungskonzepts gibt Ihnen individuell und flexibel die Möglichkeit, die eigentliche Berufshaftpflichtversicherung als Basis-Komponente zur Absicherung von Vermögensschäden bei Ihrer Tätigkeit in der Marketing- und Werbe-Branche um weitere Module zu ergänzen:

1. Basis-Modul BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG (Absicherung Vermögensschäden)

Diese Leistungskomponente ist das essentielle Kernstück Ihrer Haftpflichtversicherung und schützt Sie vor Vermögensschäden, wenn im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit ein entsprechender Schadenersatz von Ihnen gefordert wird.

Auf Grund des in der Mediabranche regelmäßig hohen Zeitdrucks lassen sich trotz einer professioneller Arbeitsweise Fehler leider kaum vermeiden. Auch kleine Flüchtigkeitsfehler, durch Schreibfehler oder die Nutzung von Bildmaterial ohne die erforderlichen Lizenzrechte, können hohe  Schadenersatzforderungen für Sie bewirken.

Das Basis-Modul „Berufshaftpflichtversicherung“ verschafft Ihnen weltweiten Versicherungsschutz (auch in den USA und Kanada) und durch den mitversicherten "Passiven Rechtsschutz" übernimmt die Versicherung auch die Kosten zur Abwehr unberechtigter Forderungen.

Hier einige Schadenbeispiele:

  • Wegen eines Tippfehlers im Text einer Druckvorlage muss ein Werbeprospekt nochmals gedruckt werden
  • Die Verwendung von rechtlich geschütztem Bild-, Ton- oder Textmaterial führt zu einer Abmahnung wegen der Verletzung von Urheberrechten.
  • Verzögerungen in der Projektabwicklung führen zu Schadenersatzforderungen Ihres Auftraggebers an Sie wegen Umsatzeinbußen, weil eine Werbekampagne nicht zum gesetzten Termin starten kann.
Beitragsrechner & Online-Abschluss Berufshaftpflicht-Versicherung

2. Modul BETRIEBSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG (Absicherung Personen- und Sachschäden)

Verursachen Sie in Ihren Geschäftsräumen, unterwegs oder beim Kunden vor Ort, bei einem Messebesuch oder einem Seminar einen Personen- oder Sachschaden, sind diese Schäden durch die Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert.

Einige Schadenbeispiele auch hierzu

  • Beim Besuch in Ihrer Agentur stolpert ein Kunde über ein loses Kabel am Boden und bricht sich einen Arm. Es entstehen Arztkosten und Schmerzensgeldansprüche.
  • Bei der Präsentation Ihrer Kampagne in den Geschäftsräumen Ihres Auftraggebers verschütten Sie versehentlich Kaffee und der Teppichboden im Konferenzraum des Kundnen muss aufwendig gereinigt werden.
Beitragsrechner & Online-Abschluss Berufshaftpflicht-Versicherung

3. Modul CYBER- UND DATENVERSICHERUNG

Trotz des professionell achtsamen Umgangs mit Kundendaten sind gerade auch Unternehmen der Werbebranche immer wieder von Datenschutzverstößen, Hacker- und Cyber-Attacken betroffen.

Mit diesem Zusatzbaustein für Cyber- und Datenrisiken erhalten Sie finanziellen Schutz und professionellen Support im Schadensfall. Die Hiscox, Ihr Versicherer, übernimmt im Schadensfall nicht nur die Kosten der Wiederherstellung, sondern unterstützt Sie auch präventiv mit einem individuellen Cyber-Krisenplan und Assistance-Leistungen, wenn der Schaden dann doch eingetreten ist. Zum Leistungsspektrum gehört eine 24/7-Krisenhotline zu Ihrer sofortigen Unterstützung durch ein IT-Sicherheitsunternehmen und eine Fachanwaltskanzlei. Auch die gesetzlich vorgeschriebene Information aller Betroffenen wird professionell für Sie erledigt.

Hier ebenfalls einige Schadenbeipiele

  • Eine Hackerattacke führt zum Verlust und Mißbrauch von kritischen Daten
  • Der Diebstahl des Notebooks einer Ihrer Mitarbeiter führt auch zum Verlust von sensiblen Kundendaten
  • Sie werden Opfer eines Malware- oder Trojaner-Angriffs
Beitragsrechner & Online-Abschluss Berufshaftpflicht-Versicherung

4. Modul ELEKTRONIK- UND BÜROINHALTSVERSICHERUNG (Equipment-Versicherung)

Auch Ihre Betriebsausstattung und vor allem Ihr EDV-Equipment stellen einen Wert für Ihr Unternehmen dar, den Sie durch diesen Zusatzbaustein absichern können.

Der Versicherungsschutz deckt dabei das Inventar nicht nur im Büro, sondern auch unterwegs, beim Kunden vor Ort oder auf Dienstreisen ab. Im Schadensfall werden die Kosten für die Reparatur oder einen gleichwertigen Ersatz übernommen.

Schadenbeispiele:

  • Ein Brand vernichtet die gesamte Einrichtung und das technische Equipment in Ihren Büroräumen
  • Einem Ihrer Mitarbeiter wird unterwegs sein Laptop gestohlen
Beitragsrechner & Online-Abschluss Berufshaftpflicht-Versicherung